Über Uns

Zwischen Schafweiden und Streuobstwiesen leben und arbeiten wir in unserer kleinen Oase im Emsland. Oft verbringen wir die Einzel- oder Gruppeneinheiten im umliegenden Wald. Gerne besuchen wir Sie aber auch zu Hause, in einer Einrichtung oder im Hospiz.

Die drei Elos Timmy, Nita und Krümel haben ihre Therapiehundeausbildung erfolgreich abgeschlossen und freuen sich darauf, ihre Fähigkeiten als treue Begleiter, einfühlsame Schmuseexperten, Eisbrecher, Motivatoren und Kommunikationsförderer unter Beweis stellen zu dürfen.

Lernen Sie uns kennen – wir freuen uns auf Sie!

Unser Team

Dr. med. Martina Koesterke

avatar
Ärztin und TEACCH-Therapeutin, QiGong-Trainerin und Journalistin

Als Ärztin und Wissenschaftsjournalistin hat mich mein Weg immer wieder an Eckpunkten der Psychosomatischen Medizin und der Kommunikation entlang geführt. Und plötzlich entdeckte ich über die Liebe zum Hund ein wunderbares Bindeglied dazwischen. Ich begann mit unserem neuen Familienmitglied Timmy, zunächst aus familiären Gründen, eine Ausbildung zum Therapiehunde-Team und war beeindruckt, welche Fähigkeiten der Hund von Natur aus mitbrachte. Er öffnete Türen, die einem Menschen oft lange verschlossenen bleiben, heilte Herzen und zauberte ein ums andere Mal ein Lächeln auf zermürbte Gesichter. Auch in unsere Familie brachte er fast wie nebenbei Klarheit und Struktur sowie ein unglaubliches Gefühl von Verlässlichkeit, Vertrauen und Freude.

Dann ging alles ziemlich schnell. Zu Timmy gesellte sich seine jüngere Schwester Nita und bald darauf vervollständigte Krümelchen unser Team.

Ich führte mein Wissen und meine Erfahrungen als Ärztin in der psychotherapeutischen Medizin, als Therapeutin im TEACCH-Bereich und in der autismusspezifischen Einzelförderung sowie als Qigong-Kursleiterin mit denen der Therapiehundeteam-Ausbildung zusammen und bilde mich zusätzlich zur Legasthenietrainerin und Lerndidaktikerin fort.

Das Ergebnis ist Doc mit Dog – Tiergestützte Therapie.

Timmy (Pepper von der Schatzinsel)

avatar
Co-Therapeut
Timmy ist der „große Chef“ und der ruhende Pol im Rudel. Wo immer er auftaucht, füllt er mit seiner Präsenz den gesamten Raum. Er ist sehr einfühlsam und verantwortungsbewusst. Timmy arbeitet gerne gemeinsam mit Senioren.

Nita (Tracy von der Schatzinsel)

avatar
Co-Therapeutin
Nita ist eine wahre „Tröstehündin“. Wann immer jemand weint, sich weh getan hat oder traurig ist, ist sie zur Stelle. Dabei hat sie beinahe schon heilende, auf jeden Fall aber Tränen-trocknende Fähigkeiten. Nita liebt die Arbeit mit Kindern.

Krümel (Viki von der Schatzinsel)

avatar
Co-Therapeutin
Der kleine Clown Krümel hat sich in der Pubertät nicht nur hin und wieder zum Krümel-Monster entwickelt, sondern auch noch Lesen und sogar – mit Fingerfarbe – ein wenig Schreiben gelernt. Das kommt ihr als Gute-Laune-Bärchen und
aufstrebender Leselernhund sicherlich zugute

Maja

avatar
Assistenz mit Handicap
Taub geboren ist Maja absolut selbstsicher und kann mit unbekannten Situationen jeglicher Art kompetent und entspannt umgehen. Sie möchte mit allem und jedem, dem sie begegnet, Freundschaft schließen. Ihr Handicap bemerken wir nur, wenn sie sich vom Staubsaugerlärm nicht beeindrucken lässt oder nachts um vier Uhr voller Inbrunst lautstark mit einem Klangspiel spielt. Maja zeigt uns jeden Tag aufs neue, dass auch ein Leben mit einer großen Beeinträchtigung unglaublichen Spaß machen kann.

Hanna

avatar
Assistenz
Hanna ist unser „feinfühliges Sensibelchen“. Sie spürt umgehend, wenn jemand – ob vier- oder zweibeinig – ihre Aufmerksamkeit und Zuneigung braucht. Will man ihr jedoch dieselbe Aufmerksamkeit zurückgeben, wird ihr das schnell zu viel. Sie holt sie sich meist erst dann ab, wenn die anderen nicht hinschauen, damit niemand merkt, wie verletzlich sie eigentlich ist.

Frida, Greta, Shaun und Marshmallow

avatar
Therapeutische Rasenmäher
Zunächst sollten sie nur die Wiese zwischen den Obstbäumen kurz halten. Doch schon bald hatten unsere vier Shropshire-Schafe dazu ihre eigenen Vorstellungen und im wahrsten Sinne ein Wörtchen mitzumeckern. Seitdem zeigen sie ihre wahre Bestimmung als Verstärkung unseres Teams.